Willkommen bei den WILDBOYS!

--Gästebuch--

------------------------------------------------------------------------------------

DÄ DÄRÄM DÄM! Ooooh, es ist etwas im Busch! Ja was denn? Da ist das Ding:

WILDBOYS 2011!

Nach ein paar Jahren Pause, Erprobung & Eroberung der Luft und anderen wilden Dingen heißt es Zwanzigelf wieder:
Back to the roots! Zurück aufs Wasser!
Nur dieses mal keine heimischen Gewässer, nein nein, auch das noch: WILDBOYS goes international -
genauer: WILDBOYS goes Sweden. Jajajajaja! Hur coolt är detta vänligen?
Ein Trip mit mehr Eiern als ein Tümpel nachm Froschlaich!
Ein Trip, dermaßen wild, der degradiert Wild- zu Hauschweinen!
Ein Trip, so wild, dass sogar der gemeinsame Sohn von Chuck Norris und Bear Grylls manchmal heimlich weinen müsste!

In Deckung, Fauna des Nordens, die wilden Jungs kommen!

Details in Kürze!

WILDBOYS '11

Oooh, was is da los? Kein Wildboys '07?
"Aufgrund von terminlichen Engpässen wird es 2007 wahrscheinlich kein WILDBOYS-Event geben", so der offizielle Sprecher der WILDBOYS, und "wir werden alles daran setzen, nächstes Jahr alles wieder wett zu machen". Nun, wir dürfen also gespannt sein...

Wildboys '06 - die meisten Menschen, die meisten Pyramiden und das größte aufblasbare Boot der Welt!

Das war ne Nummer, Freunde! Ein Bericht dazu folgt hoffentlich irgendwann! Oder auch nicht, wer weiß das schon....

2005 wurde es dann wieder ein Schippchen wilder aufm Schiffchen,
die WILDGIRLS waren mit dabei - absolut wild.
Details könnt Ihr euch hier ankucken:

WILDBOYS '05

...angefangen hats als zwei vogelwilde Boys sich ein Schlauchboot gemietet und das ein oder andere Kistchen Bier gekauft haben und einfach mal an die Loisach gefahren sind um zu paddeln. Das war schon total wild. Die nächsten Tage wurden selbstverständlich noch wilder, und zack waren die WILDBOYS geboren (also geboren waren wir natürlich schon früher, aber der Titel - is klar ne). Sehet selbst:

WILDBOYS '04